Ihr Ausgangspunkt Treia

Treia bietet Ihnen viele Möglichkeiten für Ihre Erholung. 

Neben Wander- und Fahrradwegen durch Wälder, Wiesen und Fluren finden leidenschaftliche Angler und Kanufahrer schöne Plätze entlang der Treene

 

Nördlich von Treia liegt die Stadt Flensburg mit ihrem historischen Hafen und ihren Museen sowie unser Nachbarland Dänemark.

Östlich von Treia lohnt sich ein Besuch in der Kreisstadt Schleswig am Ostseefjord Schlei mit dem St.-Petri-Dom, der Fischersiedlung Holm, dem Schloss Gottorf, dem Wikingermuseum Haithabu und weiteren sehenswerten Museen. Entlang der Schlei gelangen Sie nach Kappeln, dem interessanten Fischereiort.

Südlich von Treia befindet sich Rendsburg, die meist befahrene künstliche Wasserstraße für Seeschiffe weltweit - der Nord-Ostsee-Kanal, die Eider sowie die Holländerstadt Friedrichstadt.

Westlich von Treia dürfen Sie einen Besuch Theodor Storms "grauer Stadt am Meer" Husum nicht verpassen. Die Nordsee, deren Inselwelt und das Nationalpark Wattenmeer machen Ihren Besuch unvergesslich. 

 

Der zentral gelegene Ort Treia ist der ideale Ausgangspunkt, um die vielen wunderbaren Ziele im schönen Schleswig-Holstein schnell mit Ihrem Pkw erreichen zu können.

Treia bietet Ihnen alle notwendigen Geschäfte, Ärzte und Gaststätten.


Während eines Klönschnacks verraten wir Ihnen gerne unsere Tipps für Ausflüge rund um Treia und weihen Sie gerne, in die Besonderheiten des Landes und seiner Menschen ein. Dazu gehört natürlich auch die Geschichte um das schleswig-holsteinische Getränk "Pharisäer". 


Weitere Informationen zur Ortschaft finden Sie im Internet unter www.treia.de .